Ananas-Lachs-Curry mit Reis

10. Mai 2015

Man kann es beim Asiaten oder beim Inder seiner Wahl bestellen, oder ganz einfach selbst machen: Unser schnelles Ananas-Lachs-Curry mit Reis.

Ananas-Lachs-Curry

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 1/2 Zwiebel
  • 125 Gramm Tiefkühl-Lachs
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 1 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Curcuma
  • 100 Gramm Schmand
  • 2 Teelöffel Tomatenmark
  • 300 Gramm Ananas
  • Salz
  • 1 Tasse Reis

Zubereitung:

Den Reis aufsetzen.

Die Zwiebeln klein hacken, den Lachs würfeln und beides anbraten. Sobald die Zwiebeln glasig sind, mit der Gemüsebrühe ablöschen.

Curry, Curcuma, Schmand und Tomatenmark einrühren. Kurz aufkochen lassen. Ananas dazugeben (ohne Saft) und nochmal aufkochen. Etwas nachsalzen oder den Salzstreuer auf den Tisch stellen.

Cookies, Scripte usw. deaktiviert. Um freizuschalten "OK" klicken. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen