Huhn in Tomaten-Sahnesauce

24. April 2015

Eine einfache Tomatensauce mit Hühnchenstücken, dazu etwas Sahne und fertig ist das schnelle Mittagessen. Es wird den meisten Kindern schmecken, eignet sich aber auch für ein schnelles Essen zwischendurch, wenn man keine Fertig-Päckchen benutzen möchte.

tomaten-sahnesauce

Zutaten:

  • 250 Gramm Geschnetzeltes vom Huhn
  • 100 Gramm Tomatenmark (1/2 Tube)
  • 100 ml (Kaffee-) Sahne
  • 100 ml Wasser
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch

So geht’s:

Die Zwiebeln fein hacken und glasig braten, dann das Geschnetzelte vom Hühnchen dazu. Knoblauch fein hacken und ebenfalls dazu. So lange bei mittlerer Hitze weiter braten, bis die Zwiebeln weich werden.

Tomatenmark zugeben, kurz mitbraten, dann mit der Sahne und dem Wasser ablöschen. Ich nehme gerne Kaffeesahne, weil diese nicht so fett ist. Wer Schlagsahne verwendet, kann ggf. etwas mehr Wasser und weniger Sahne nehmen. Gemüsebrühe einrühren, einmal kurz aufkochen und fertig.

Dazu passen Nudeln oder Reis.

PS.:

Auf dem Foto sieht man ein paar Karottenstücke, die habe ich einfach mit den Nudeln mitgekocht.

Cookies, Scripte usw. deaktiviert. Um freizuschalten "OK" klicken. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen