Reispfanne mit Hackfleisch und Paprika

23. Juni 2015

Relativ schnell fertig, gesund und kommt bei der ganzen Familie gut an: Die Reis-Hack-Paprika-Pfanne.

reis-hack-paprika

Zutaten für zwei Personen:

  • 150 Gramm Hackfleisch
  • 1 Paprika
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 100 Milliliter Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tasse Reis

Zubereitung:

Reis aufsetzen.

Zwiebeln kleinhacken, mit dem Hackfleisch in eine Pfanne geben und in etwas Öl anbraten. In der Zeit die Paprika in kleine Würfel schneiden und dazu geben. Den Herd nicht zu heiß stellen, mittlere Stufe reicht vollkommen.

Das Tomatenmark dazugeben und mitbraten, alles etwas verrühren. Das Ganze salzen und pfeffern.

Sobald der Reis fertig ist, diesen ebenfalls in die Pfanne geben und alles verrühren und mitbraten.

Am Ende mit der Sahne ablöschen und nochmal alles verrühren.

Tipp

Die Mengenangaben nicht sooo genau nehmen, kann je nach Geschmack variieren. Viel falsch machen kann man dabei nicht.

Cookies, Scripte usw. deaktiviert. Um freizuschalten "OK" klicken. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen