Reispfanne mit Möhren, Zucchini und Hühnchen

24. April 2015

Äußerst kalorienarm und lecker: Die Reispfanne mit Möhren, Zucchini und Hühnchen. Außerdem ist es sehr einfach zuzubereiten. Denn wer keine Päckchen nehmen möchte und trotzdem schnell etwas leckeres auf dem Teller haben möchte, sollte sich dieses Rezept einmal ansehen.

huhn-reis-pfanne

Zutaten für zwei Portionen:

  • 1/2 Zucchini
  • 1 Möhre
  • 1 Tasse Reis (Basmati)
  • 250 Gramm Hähnchengeschnetzeltes
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz
  • Öl

Zubereitung:

Den Reis (eine Tasse) in die doppelte Menge kaltes Wasser (zwei Tassen) geben und köcheln lassen, bis das Wasser weg ist.

In der Zeit die Zuchini waschen und in Würfel schneiden, die Karotte schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Dann alles in eine Pfanne mit ca. 1-2 Esslöffeln Öl geben (ich mag Olivenöl gerne, aber spielt kaum eine Rolle), anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Hitze etwas runterstellen (ca. Stufe 3-4 von 10) und Deckel drauf. Ab und zu mit dem Kochlöffel wenden und warten bis das Gemüse etwas weich, aber noch bissfest ist.

Anschließend das Hühnchen dazugeben, Hiitze ggf. etwas erhöhen, und das ganze weiter braten (ohne Deckel), bis es durch ist. Dann den Reis dazu, wahrscheinlich darf noch etwas nachgesalzt werden – fertig. Bon Appetit!

Cookies, Scripte usw. deaktiviert. Um freizuschalten "OK" klicken. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen