Zucchini

06. November 2014

Die Zucchini ist der optimale Begleiter einer fettarmen Versorgung. Sie ist nahrhaft, doch ihr Fettanteil ist äußerst niedrig. Anstelle dessen enthalten sie üppig Kalium und stellen auch eine gute Quelle für Magnesium und Eisen dar. Ihr sanfter Geschmack bietet eine enorm facettenreiche Nutzung. Die Zucchinipflanzen ähneln jenen des Gemüsekürbisses, allerdings sind ihre Blätter merklich kleiner.

Sie erlangen die Größe von Kürbissen. Dann lassen sie sich wie Kürbisse bis weit in den Winter hinein lagern und auch auf die gleiche Art nutzen. Noch Mitte der Siebzigerjahre kannte bei uns so gut wie niemand die Zucchini. Das hat sich zum Glück umfänglich verändert – heute gehören Zucchini zu den am häufigsten veräußerten Gemüsearten. Während in Deutschland hauptsächlich die dunkelgrüne Zucchini gebräuchlich ist, die in Form und Farbe an unsere Gurken denken lässt, existiert in Italien auch die gelbe, hellgrüne und sogar getigerte Zucchini im Handel.

Auch in Deutschland wird die gelbe Zucchini immer häufiger offeriert und komplettiert die grüne Zucchini optisch. Was den Geschmack angeht haben alle Zucchini ein sanft nussiges Aroma und gleichen sich extrem. Vornehmlich kostbar macht die Zucchini ihr Gehalt an Kalzium, Magnesium, Eisen, B-Vitaminen, Vitamin A (Provitamin A) und Vitamin C. Zucchini haben mit etwa 19 kcal/100 g extrem wenig Kalorien und sind somit ein leichter, aber vitamin- und mineralstoffreicher Teil der Gemüseküche. 100 Gramm Zucchini enthalten etwa 25 mg Calcium.

Aber das ist nicht das einzige gesundheitlich Vorteilhafte, was in dem Gewächs steckt. Auch um sich vor einem Kaliummangel zu schützen ist dieses Gemüse tauglich: 100 Gramm beinhalten etwa 261 mg davon. Desweiteren stecken in dem Gemüse zusätzliche gewichtige Mineralstoffe und Vitamine wie Eisen, Beta-Carotin und Vitamin C. Und dabei haben 100 Gramm lediglich 17 kcal.

Cookies, Scripte usw. deaktiviert. Um freizuschalten "OK" klicken. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen